Intelligente Netze / Smart Grid / Micro Grid

Smart Grid Management

Unter der steigenden Komplexität aus am Netz teilnehmenden dezentralen Erzeugern, Speichern und Verbrauchern sind Verteilnetzbetreiber unterhalb der Übertragungsnetzebene verantwortlich für die Sicherstellung einer hocheffizienten Infrastruktur mit Störungs- und Ausfallintelligenz und hoher Versorgungssicherheit. Hinzu kommen neue Aufgaben wie  

  • situationsbedingtes Abregeln von Wind-erzeugungsanlagen
  • Integration von virtuellen Kraftwerken zur lokalen Netzstützung
  • erweitertes Reserve-Pooling für Minuten- und Sekundärreserve
  • Integration von E-Mobility

Leitsysteme übernehmen als Smart Grid Management Systeme (SGMS) die Überwachung, Optimierung und Umleitung von zunehmend komplexen Lastflüssen. Auch komplexe Modellierungs- und Optimierungstechnologien wie Lastprognose und Lastflussrechnung sind vollständig integriert – für ein intelligentes Verteilnetz, das sich weitestgehend selbst regelt und ausbalanciert. Mit KISTERS Leittechnik haben Netzbetreiber ihre Aufgaben im Griff. Der Nutzen:

  • Der Netzbetreiber hat jederzeit den Überblick über den Netzzustand.
  • Die Vielzahl an Komponenten wird sicher und effizient verwaltet und gesteuert.
  • Die verbesserte Netzführung ermöglicht eine Steigerung von Systemeffizienz, Zuverlässigkeit und Qualität.
  • Durch die optimale Netzauslastung reduzieren sich technische Verluste.

Micro Grid Management  

Zentrales Charakteristikum von Micro Grids ist ihre Leistungsautonomie, d. h. sie sind inselnetzfähig zusätzlich zu ihrem Anschluss an ein übergeordnetes Verteilnetz (Smart Grid). Im Autonombetrieb müssen Erzeugerleistung und Verbrauch sinnvoll aufeinander abgestimmt werden. Neben der Anforderung der bidirektionalen Kommunikation zwischen Erzeugern und Verbrauchern stellen Micro Grids im autonomen Betrieb hohe Herausforderungen an die Regelstrategie, z. B. zur Einhaltung von Spannungs- und Toleranzbändern.

Leitsysteme regeln als Micro Grid Management System (MGMS) die Koordination der beteiligten Kleinerzeuger und flexiblen Verbraucher und macht das Kleinnetz zu einem stabil funktionierenden, geschlossenen Versorgungsgebiet. Sie sorgen im Micro Grid für Kostenoptimierung und eine Verbesserung der Versorgungsqualität. Mit KISTERS Software funktionieren Micro Grids zuverlässig.

Ansprechpartner
Michael Untiet
Michael Untiet
+49 441 93602-200
 
Was leistet hier

BelVis - Energiemanagement AMC – Zählerfernauslesung

... für Smart Energy: Intelligente Netze / Smart Grid / Micro Grid mehr

BelVis - Energiemanagement REN - Regenerative Energieeinspeisung in Netze

... für Smart Energy, Intelligente Netze / Smart Grid / Micro Grid mehr

ControlStar - Netzleitsystem NSA - Netzsicherheitsanalyse

... für Smart Energy, intelligente Netze / Smart Grid / Micro Grid mehr