KiBiD - Big Data

KiBiD Einsatzbeispiel

KiBiD als Langzeitarchiv mit komfortabler Auswertefunktion und flexibler Protokollierung im Leitsystem

Dokumentation, Nachbearbeitung und Aufbereitung von Betriebszuständen, Überwachungs- und Revisionszyklen zwecks Rekonstruktion und Nachweis erfordern eine lückenlose chronologische Archivierung von Prozessereignissen, Betriebszuständen, Messwerten, Schaltspielen, Betriebsstunden, Grenzwertüberschreitungen usw.. Dazu ist es notwendig, einen Großteil der mit einem Leitsystem erfassten Daten über einenlangen Zeitraum zu speichern, ggf. zu verdichten und für den späteren Zugriff jederzeit verfügbar zu halten.

Die zur Speicherung und Auswertung anstehende Datenmenge nimmt ständig zu, so dass nur eine leistungsfähige Software wie KiBiD die Datenflut beherrschen und gleichzeitig dem Anwender Bedienkomfort gewährleisten kann. Mit KiBiD als leistungsfähigem Langzeitarchivsystem mit komfortablen Auswertungsfunktionen und Analysewerkzeugen schöpfen Sie die Informationen, die in Ihren Daten liegen, bestmöglich aus.
KiBiD ist bereits im produktiven Einsatz in den Bereichen Netzleittechnik und in der Luft- und Raumfahrt.

Ansprechpartner
Bernd Grünefeld
Bernd Grünefeld
+49 441 93602 -117