Höhere Sicherheit durch Zutrittsmanagement

Kombination aus KISTERS-Unterweisungslösung KiTrainer und Zutrittssystem

Jederzeit sicher unter Kontrolle, wer Zutritt zum Firmengelände hat – und zwar ohne dass ein/e Mitarbeiter:in jede/n einzelne/n Besucher:in überprüfen und unterweisen muss: Das ermöglicht eine durchgängige Lösung aus der elektronischen Besucherunterweisung KiTrainer mit dem Zutrittssystem Ihres Werksgeländes. Das erhöht nicht nur die Sicherheit des Geländes, sondern ermöglicht auch eine höhere Flexibilität im Besucher-Management.

Denn KiTrainer bietet nun auch ein neues Portal, an dem sich Besucher selbst anmelden können (am Terminal oder online).

Das funktioniert folgendermaßen: Eine Person (z.B. Besucher, Lieferant, …) meldet sich am Werkstor am KiTrainer-Terminal an und absolviert im KiTrainer-Besucherportal eine kurze Unterweisung mit denjenigen Inhalten, die für seinen Zutrittsbereich relevant sind. Mit Bestehen der Unterweisung erhält er automatisch den Zutritt zu den entsprechenden Werksbereichen. So kann die Lösung nicht nur den Pförtner am Werkstor entlasten, sondern auch die Gewissheit geben, dass niemand auf dem Firmengelände unterwegs ist, der nicht die notwendige Sicherheitsunterweisung erhalten hat.

„Die Praxistauglichkeit der durchgängigen Lösung aus KiTrainer und Zutrittssystem hat sich bereits in mehreren Projekten erwiesen. Das Ganze lässt sich sehr genau an die Vorstellungen der Kunden anpassen“, so Dr. Marcus Lempert, Leiter Geschäftsbereich EHS bei KISTERS.