Software-Komponenten für Ihr komplettes Tagesgeschäft

KISTERS Lösungen für die Energiebranche kombinieren modernste Software-Technologien, jahrzehntelange Erfahrung und ein tiefes energiewirtschaftliches Marktverständnis. Damit haben wir uns erfolgreich darauf spezialisiert, Geschäftsmodelle für die regulierten und nicht-regulierten Teile des Energiemarkts umzusetzen und unsere Kundinnen und Kunden im Tagesgeschäft bestens zu unterstützen.

Wir liefern mehr als maßgeschneiderte Lösungen: Über langfristige Partnerschaften mit unseren Kundinnen und Kunden erreichen wir die bedarfsnahe kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Angebots. Aus einer starken Position heraus - mehr als 50 % der deutschen EVU setzen heute auf unsere Lösungen - können wir unseren Kunden ein Höchstmaß an Qualität, Innovation und Investitionssicherheit bieten.

Übrigens: Die gesamte Software-Suite ist optional auch als Software as a Service (SaaS) aus dem zertifizierten KISTERS Data Center in Aachen erhältlich.

BelVis, die marktkonforme Software-Lösung für alle Rollen im liberalisierten Energiemarkt, bietet EVU und Industrie ein vollständiges Portfolio für Ihre Geschäftsprozesse: vom Auslesen der Zähler, der Verwaltung und Analyse der Zeitreihendaten bis zur Weiterverarbeitung und Vorbereitung der Abrechnung. Die BelVis-Suite enthält u.a. Prognosen, Angebotskalkulation, Netznutzungsmanagement, Lieferantenwechsel, Marktkommunikation, Portfoliomanagement, ein Komplettsystem für das Metering uvm.

BelVis ist hochflexibel, leicht konfigurierbar und passt zu jeder Unternehmensgröße. Ihre eigene Unternehmenslösung ist ebenso möglich wie das gemeinsame Energiedatenmanagement in Kooperationen oder der Cloud-Betrieb als Software-as-a-Service (SaaS) direkt im zertifizierten KISTERS Data Center. Aktuelle Marktvorgaben-  z. B. Formatänderungen oder aktuell Markt- und Messlokationen - werden zeitnah in BelVis integriert.

EDM – Energiedatenmanagement

BelVis EDM - Energiedatenmanagement Strom

  • Anforderung, Import und Plausibilisierung von Standardlastprofilen
  • Prüfung von Bilanzkreis- und Lieferantensummen gegen eigene Schattenbilanzierung
  • Verschiedene Prognoseverfahren für Kurz-, Mittel- und Langfristprognosen (z.B. Lastgangfortschreibung, Vergleichstageverfahren)
  • Überwachung der Bilanzkreisabrechnung
  • Abgleich von Lieferantenclearinglisten (Strom) und Allokationslisten (Gas)
  • Schnittstelle für die Prüfung der zählpunktscharfe Mehrmindermengenabrechnung
  • Stammdatenschnittstelle zu allen gängigen Verbrauchsabrechnungssystemen
  • BelVis MaBiS: Marktkonforme und effiziente Abwicklung der Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom

BelVis EDM - Energiedatenmanagement Gas

  • Lastgangakquise und –verwaltung
  • Abbildung von komplexen Messstrukturen und Lokationsbündeln
  • Umrechnung von Betriebs- und Normvolumina in Wärmemenge
  • Verwaltung von Gasbeschaffenheitsdaten
  • K-Zahl-Korrektur und Berechnung der Kompressibilität nach S-GERG
  • Berechnung synthetischer und analytischer Lastprofile nach TU München, TU Graz, HTWK, SigLinDe auf Basis der Allokations oder Gasprognosetemperatur
  • Verwaltung von Bilanzierungsstrukturen, Fallgruppen und Deklarationslisten
  • Auswertefunktionen und Berichtswesen mit grafischer oder tabellarischer Ausgabe
  • Netzkonto-Monitoring und -optimierung
  • Marktkommunikation nach GABi, GeLi, Somaga; automatisierte Datenweitergabe unter Beachtung der Fristen
  • Versand von Allokationslisten
  • Ermittlung der Mehrmindermengen zur Übergabe an die Verbrauchsabrechnung

Anfrage Broschüre Strom Broschüre Gas

BelVis PFM - Portfoliomanagement

  • Handel und Beschaffung für den Strom- (BelVis PFM Strom) und Gasmarkt (BelVis PFM Gas)
  • Abbildung komplexer Portfolios durch flexible Buchstrukturen
  • Termin-, Day-Ahead- und Intraday-Handel
  • Übergänge und Kapazitätsgeschäfte für den internationalen Handel
  • Komplexe Gasbezugsverträge, Gasspeicher und Biogasbilanzkreise (BelVis PFM Gas)
  • Markt- und Preisanalyse
  • Fahrplan- bzw. Nominierungsversand und Bilanzkreismanagement
  • Strukturierte Beschaffungsprozesse (Zusatzmodul BelVis PS - Purchase Strategies)
  • Lastgangzerlegung und Optimierung der Beschaffung (Zusatzmodule BelVis Hedge Power und Gas)
  • Detaillierte Portfolioanalyse und den Überblick über offene Positionen
  • Unterstützung der regelkonformen Erfüllung der Meldepflichten nach u.a. EMIR, REMIT, ERRP, GLDPM
  • Automatisierung und Reporting

Anfrage

BelVis AnKa-fix

BelVis AnKa-fix - Angebotskalkulation

  • Zentrales Instrument für das kundenbezogene Profit-Management für eine sichere Kalkulation von zukünftigen Deckungsbeiträgen bei Sonderkunden
  • Schnelle Erstellung von Angeboten zu Marktpreisen
  • Identifizierung attraktiver Bestands- und Neukunden
  • Anschlusskalkulationen und Nachkalkulationen für Vertragsverlängerungen/-anpassungen
  • Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und Qualität Ihrer energiewirtschaftlichen Vertriebsprozesse

BelVis AnKa-fix - Produktkalkulator

  • Erstellung, Bewertung, Simulation neuer Vertriebsprodukte für die Sparten Strom und Gas
  • Einfache Auswahl von Zielgebieten für Marketing-Kampagnen
  • Detaillierte Ergebnisdarstellung mit Deckungsbeitragsrechnung über einzelne und alle Zielgebiete

Anfrage Broschüre

BelVis PRO Prognose

  • Energieabsatzprognosen für die Kurz-, Mittel- und Langfristbeschaffung
  • Prognose von Netzlasten, Netzknotenlasten, Netzverlusten
  • Prognose der EE-Einspeisung (PV, Wind)
  • Prognose beliebiger Größen, wie Fernwärme, Preise, Prozessgrößen, …
  • Umfangreiche Prognosebibliothek (KNN, ALN, Regression, Kalman, ...)
  • Hohe Prognosegüte
  • Automatisierung des Prognoseprozesses, massenprognosefähig
  • Einfache Bedienung, keine Prognose-Spezialkenntnisse erforderlich
  • BelVis PRO EHP: Erweiterungspaket mit weiteren Funktionalitäten
  • Prognosen als Dienstleistung aus dem KISTERS Data Center

Anfrage Broschüre

BelVis Metering

BelVis GWA - Gateway Administration

  • 100 % MsBG-konform
  • Unterstützung aller marktgängigen Smart Meter Gateways
  • Laufend Anpassungen an neue Spezifikationsstände

BelVis AMC - Advanced Meter Data Communication

  • Unterstützung von über 100 Kommunikationsprotokollen im Push- und Pull-Betrieb
  • Skalierbar von 10 bis 100.000 Messstellen
  • Reports, Statistiken und Protokolle
  • Auftragsverwaltung zum Abruf der Zähler zu jedem Zeitpunkt in jeder Frequenz

BelVis MDM - Meter Data Management

  • Hochperformante Zeitreihenverarbeitung
  • Plausibilisierung und Ersatzwertbildung
  • Multisparten-Verwaltung

Anfrage Broschüre

Der MaKo-Adressbuch-Service 2.0 ist der zentrale Service mit den Kontaktdaten und Verschlüsselungszertifikaten der Marktteilnehmer. Er bildet den neuen Marktprozess PARTIN vollständig ab, was den GPKE-konformen Austausch der Kommunikationsdaten sicherstellt. Eine kostenlose Basis-Version gibt es auf www.mako-adressbuch.de.

MaKo-Adressbuch-Service 2.0 auf einen Blick

  • Rundum sorglos: vollständiger Marktprozess zum Kontaktdatenaustausch gemäß GPKE inkl. Verarbeitung und Erzeugung der PARTIN-Nachrichten
  • Günstiger Cloud-Service: monatliche Abo-Gebühr statt eigener Hardware-Bereitstellung und Software-Betrieb
  • Vollständig: inklusive Kommunikationsdaten von Marktteilnehmern, die nicht am PARTIN-Prozess teilnehmen (insb. Gas)
  • Zertifikate: inklusive der Zertifikate für die E-Mail-Verschlüsselung im elektronischen Datenaustausch
  • Offene Schnittstellen: Anbindung an Drittsysteme in der Praxis erprobt
  • Ein Paket: alle Leistungen im monatlichen Abo enthalten
  • Sofort startklar: zur Einführung ist lediglich die Einrichtung einer E-Mail-Weiterleitung erforderlich!

Anfrage www.mako-adressbuch.de Broschüre MaKo-Adressbuch-Service BWK-Fachartikel

Der zentrale Hebel für einen effizienten Messstellenbetrieb liegt in einer umfassenden, automatisierten und integrierten Software-Lösung. KISTERS stellt den MSB in den Mittelpunkt der cloud-fähigen Lösung, die sich sowohl für den gMSB als auch für den wMSB eignet. Die Lösung umfasst alle relevanten Prozesse für den MSB inklusive aller WiM-Prozesse bzgl. Datenaufbereitung und -versand, Vertragsmanagement, technischem Gerätemanagement und Abrechnungsvorbereitung. Viele Prozesse laufen automatisiert ab und können über prozess-orientierte Monitoring-Oberflächen überwacht und gesteuert werden.

MSB-Cockpit für den wettbewerblichen und grundzuständigen Messstellenbetrieb

Das multimandantenfähige MSB-Cockpit bildet die zentrale Messdatendrehscheibe, mit der MSB nicht nur die Marktprozesse regelkonform und effizient abwickeln, sondern auch neue Gewinnchancen im nicht-regulierten Bereich nutzen können. Es ist eine eigenständige Lösung, die unabhängig von einem VNB-oder ERP-System funktioniert.

Das MSB-Cockpit wurde komplett neu als eitgenständige Lösung entwickelt und ist somit fachlich und architektonisch für die Zukunft der MSB gerüstet. Das macht sich für die MSB insbesondere an drei Stellen positiv bemerkbar:

  1. MSB sehen in dem MSB-Cockpit nur ihre eigenen Aufgaben und es entsteht keine Vermischung mit VNB-Prozessen.
  2. Der etablierte umfangreiche Funktionsumfang für wMSB steht auch den gMSB zur Verfügung.
  3. Beide Rollen - gMSB und wMSB - können im gleichen System über getrennte Mandanten abgebildet werden. Das Multi-Mandanten-fähige MSB-Cockpit eignet sich deshalb gut für Stadtwerke, die beide Rollen einnehmen, als auch für Kooperationsgemeinschaften und Dienstleister.

Anfrage Broschüre

Zur Durchführung des Redispatch 2.0 sind alle Marktakteure auf möglichst automatisierte Software angewiesen, die die neuen Abläufe regelkonform unter möglichst geringem Personaleinsatz abarbeitet. KISTERS unterstützt sie mit rollenspezifischen Software-Lösungen:

  • Modulares, Leitsystem-unabhängiges, skalierbares Konzept
    • Sowohl mit anderen KISTERS-Systemen als auch mit Drittsystemen einsetzbar
    • Passgenaue und kosteneffiziente Umsetzung unterschiedlicher Szenarien
    • Verwendbar auch für Dienstleistungen für nachgelagerte VNB
  • Cloud oder On-Premises
    • KISTERScloud- / SaaS-Lösung (Software as a Service) nach ISO 27001 zertifiziert und geeignet für kritische Infrastrukturen (KRITIS). Wir unterstützen Sie bei der KRITIS-Bewertung.
    • On-Premises-Lösung zur Installation im eigenen Haus

Viele der neuen Prozesse für den Redispatch 2.0 sind Erweiterungen in etablierten KISTERS-Lösungen. Das sorgt für Qualität und ein rasches Voranschreiten der Weiterentwicklung.

Ihre Vorteile mit der KISTERS Redispatch-2.0-Lösung

  • GUT KOMBINIEREN: KISTERS-Komponenten wählen und gemeinsam mit Drittsystemen einsetzen
  • PÜNKTLICH STARTEN: Fristgerechter Start durch Erweiterungen etablierter KISTERS-Lösungen
  • CLEVER WÄHLEN: Verfügbar als Cloud-Lösung oder mit Ihrer eigenen IT
  • CHANCEN NUTZEN: Dienstleistungen für Dritte anbieten durch sicheres Mandantenmodell

Anfrage Broschüre

Die effiziente IT-Plattform für Virtuelle Kraftwerke verbindet Ihre dezentralen Erzeuger, Verbraucher und Speicher leittechnisch und optimiert deren Einsatz im Sinne maximaler Profitabilität, z.B. in der Direktvermarktung oder am Regelenergiemarkt (Minutenreserve, Primär- und Sekundärregelung, Demand Response).

VPPM betreibt volatile Kleinerzeuger effizienter, ökonomischer und ökologischer, regelt Erzeugung und Verbrauch aus und vermarktet den dezentral erzeugten Strom bestmöglich. Dabei berücksichtigt die Software alle relevanten Randbedingungen (Gesetze, Bezugs- und Lieferverträge, Anlagenklassen und -leistungen, Prozesse, Märkte, Preise, CO2-Zertifikate, ökologische Aspekte, Netzsituation, Prognosen, Verbrauchsanforderungen usw.) und findet die optimalen Vermarktungschancen und Betriebsarten.

KISTERS liefert neben sämtlicher Soft- und Hardware die komplette Installation bis hin zur leittechnischen Ankopplung und Steuerung der Anlagen sowie die detaillierte Abrechnungsdaten-Übergabe an das kundenspezifische ERP-System. VPPM gibt es auch als KISTERScloud-Lösung im KISTERS Data Center.

VPPM – Virtual Power Plant Management

  • Planungswerkzeuge für den Mittelfrist-, Week-Ahead-, Day-Ahead- bis Intraday-Planungshorizont
  • Lastprognosen zur Vorhersage und Planung von Energieverbrauch und Preisen
  • Speicherbewirtschaftung (Strom, Wärme, Gas, Druckluft, etc.)
  • Lastmanagement und Anlagenüberwachung (SCADA)
  • Sektorkopplung aller Handlungsoptionen aus der vernetzten Bewirtschaftung von Strom, Gas, Wärme, Kälte, Dampf und beliebigen anderen Commodities
  • Transparente Abrechnung aller beteiligten Assets inkl. Einzelnachweise der Anteile an den Märkten
  • Flexibilitätsmanagement (netz-, markt, systemdienlich): optimales Zusammenspiel von dezentralen steuerbaren Erzeugern und Verbrauchern, Speichern, ...

Anfrage Broschüre

Mit KISTERS Leittechnik erhalten Netzbetreiber eine hocheffiziente Infrastruktur mit Störungs- und Ausfallintelligenz und hoher Versorgungssicherheit. Sie behalten den Überblick über den Netzzustand, greifen bei Bedarf schnell ein und steuern die Vielzahl an Komponenten sicher und effizient - auch im Kontext des kommenden Redispatch 2.0. Die verbesserte Netzführung sorgt für eine Steigerung von Systemeffizienz, Zuverlässigkeit und Qualität. Durch die optimale Netzauslastung reduzieren sich technische Verluste.

KISTERS Leitsysteme sind die zuverlässige Basis für den Netzbetrieb. Die multicommodity- und SaaS-fähige Software richtet sich nach Ihren Anforderungen: Das System ist ausbaubar vom standardisierten Kleinst-Netz bis zu komplexen individuell geplanten Systemen mit speziellen höherwertigen Funktionen (HEO) für alle Versorgungsbereiche.

ControlStar – Netzleitsystem inkl. Web-Darstellung

  • Hochflexible Parametrierbarkeit
  • Skalierbar vom All-In-One-System bis zu mehrfacher Redundanz
  • Topologische und geographische Modelle
  • BPMN-Integration
  • Objektorientierte Modellierung
  • Modellbibliotheken für Strom, Gas, Wasser

SCADA Apps

  • Schaltbegehren und Schaltantragsverwaltung
  • Regelenergiemanagement
  • Einspeise- und Lastmanagement
  • Behälterbewirtschaftung
  • Netzsicherheitsrechnung inkl. Lastfluss, State Estimation, N-1-Ausfallrechnung
  • Topologie Funktionen (Verriegelung, Kurzschlusssuche uvm.)

Prozesskoppelsystem

  • Flexibler Prozessanschluss
  • Unterstützt IEC-Standardprotokolle 60870-5-101, -104, 61850
  • Unterstützt OPC und OPC-UA
  • Anbindung einer Vielzahl proprietärer Herstellerprotokolle
  • REST-Interface
  • Anschluss für ControlStar und KiBiD

Anfrage Broschüre

Das KISTERS Leitsystem liefert online Daten für die Überwachung und Steuerung von EE-Anlagen, Einspeise- und Last-Management. Damit kann der Energielieferant zeitnah auf Änderungen (Markt, Börse, Wetter usw.) reagieren, neue Geschäftsmodelle realisieren und seine EE-Anlagen maximal gewinnbringend einsetzen!

Zur Betriebsführung von kleinen bis mittleren Energieversorgungsnetzen (Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Wärme) ist das Leitsystem bestens geeignet.

Außerdem unterstützt es Industrie und Liegenschaften bei der Umsetzung der ISO 50001 durch Online-Erfassung der aktuellen Energieströme, Kennzahlenbildung, Lastmanagement und Kostenstellenberechnung.

Das KISTERS Leitsystem ist multi-commodity- und SaaS-fähig (Software as a Service) und bietet moderne web-basierte Auswerte- und Visualisierungsfunktionen. Die Lösung richtet sich nach Ihrer individuellen Geschäftsstrategie – von der kleinen Einstiegslösung bis zum Gesamtsystem mit Mehrerlösen aus der Direktvermarktung, Reserveleistung oder virtuellen Kraftwerken.

ProCoS Leitsystem für Vertrieb

  • Online-Prozesskommunikation mit den Anlagen
  • Basis-Prozessdatenverarbeitung
  • Visualisierung der aktuellen Prozess- und Störzustände
  • Auswertungen
  • Übernahme von Fahrplänen zur Steuerung der technischen Einheiten
  • Alarm-Management (Bereitschaftspläne/Fernalarmierung)
  • Mobile Anwendung auf Web-Browsern: für ortsunabhängigen Leitsystembetrieb mit Partnerzugang für Leistungsabmeldungen und Planung von Revisionszeiten
  • Dokumentation von Zuständen und Ereignissen
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Steuerung und Überwachung zur Erbringung von Regelenergie (MRL, SRL, AbLaV)

ProCoS EMS Energiemanagement

  • Überwachung und Visualisierung von Energieströmen und Betriebszuständen
  • Übernahme der Prozessdaten über Schnittstellen zu vorhandenen Zählern und Automatisierungssystemen
  • Übergeordnete Überwachung des gesamten Industriebetriebs (Stromnetz, Gasnetz, Wasser- / Abwassernetz, weitere rohrgebundene Verteilernetze,  Drucklufterzeugung, BHKW-Anlagen, USV-Anlagen, Kältemaschinen, Kommunikationsnetze uvm.)
  • Optional: Lastmanagement für die wichtigsten Energiearten

ProCoS für kommunale Ver-/Entsorgung

  • Betriebsführung und Überwachung von Strom-, Gas-, Wasser-, Wärme- und Abwassernetzen sowie Kläranlagen
  • Applikation STROM: Topologie und Lastmanagement
  • Applikationen GAS: Lastmanagement Gas (ProCoS LKG), Prognose & Netznutzung, Leckerkennung für Gasrohrnetze
  • Applikationen WASSER: Lecküberwachung, Rohrbruchüberwachung, Trendlinienüberwachung von Behälterständen, Wasseroptimierungsfunktionen
  • Applikationen ABWASSER: Protokollierung gem. ATV-Richtlinien, RÜB-Protokollierung, Integration von Reglern zur Optimierung der Abwasserreinigung

Anfrage Broschüre Leittechnik für den Energievertrieb

Heute ist es wichtiger denn je, konventionelle Kraftwerke, Erneuerbare-Energie-Anlagen und Erzeugungsparks bestmöglich einzusetzen – d.h. mit möglichst geringen Kosten, hohem Gewinn und vor allem nachhaltig. Es gilt nicht nur, eine zuverlässige Erzeugung sicherzustellen, sondern auch Ressourcen zu schonen und erfolgreich am Markt teilzunehmen. Optimierungspotenzial steckt in jedem energiewirtschaftlichen System. Unsere Optimierungssoftware BelVis ResOpt hebt diese Potenziale und unterstützt die Umsetzung eines optimalen Systems.

Wer profitiert wie?

Typische Anwendungen mit hohem Optimierungspotenzial sind Kraftwerkseinsatzoptimierung, Portfolio- und Beschaffungsoptimierung, Handel, Ressourcen- und Energiemanagement sowie Virtuelle Kraftwerke. Kunden nutzen die Optimierungslösung BelVis ResOpt beispielsweise für

  • die Steigerung der Wertschöpfung aus dem eigenen System und Portfolio, höhere Deckungsbeiträge, geringere Kosten
  • die Steigerung der Betriebseffizienz
  • bestmögliche, sichere und schnelle Entscheidungen bezüglich Betriebsführung, Einsatzplanung und Schonung von Ressourcen
  • die Planung von gewinnbringenden Handelsaktivitäten
  • die automatisierte Generierung von wichtigen Kennzahlen (KPI) für das Management

Alle Teilnehmer am liberalisierten Energiemarkt - Einsatzplaner, Anlagenbetreiber, Händler, Energieversorger, Stadtwerke, Entscheider in energie-intensiven Industrien und weiteren Rollen – können vom BelVis ResOpt-Einsatz profitieren.

BelVis ResOpt hat typischerweise einen ROI von deutlich unter einem Jahr. Wir beraten Sie gerne und führen für Sie auch Machbarkeits- und Potenzialstudien durch.

Anfrage Broschüre

Um das Potenzial aus der Digitalisierung der Energiewirtschaft, dem Internet der Dinge, Industrie 4.0 usw. voll nutzen zu können, bedarf es Software, die reine Daten in aussagekräftige Erkenntnisse wandelt und datengetriebene Entscheidungsfindung ermöglicht. KiBiD hilft Ihnen, Transparenz zu schaffen, Geschäftsziele zu erreichen und schnell neue Ideen in die Tat umzusetzen.

Das Big Data & Analytics Tool bündelt modernste Technologien, etabliertes Datenanalyse-Know-how und das tiefe energiewirtschaftliche Marktverständnis der KISTERS AG. Mit KiBiD ziehen Sie die richtigen Informationen und Schlüsse aus Daten, die entlang der Wertschöpfungsketten entstehen - beispielsweise im Internet of Things, Smart Cities, Industrie 4.0 oder Enterprise-Historien.

KiBiD-Bausteine

KiBiD - Big Data Plattform für Energie, IoT und Industrie 4.0

  • Schnelle Erstellung und operativer Betrieb von neuen Anwendungen und Services
  • Hochperformante und skalierbare Architektur für nahezu beliebige Datenmengen
  • On premise oder als KISTERScloud-Lösung, Multi Data Center-fähig
  • Offene Schnittstellen für die einfache Integration in andere Umgebungen und Anwendungen
  • Einfache und sichere Datenintegration über eine Vielzahl von Standard-Protokollen

KiBiD - Self Service Analytics

  • Intuitive und leicht zu erlernende Analysemöglichkeiten für jeden Mitarbeiter (Citizen Data Scientists)
  • Intuitive Ergebnisdarstellung von Analysen in Form von Grafiken und Tabellen auf Dashboards
  • Erstellung von KPIs per Drag&Drop-Formeleditor
  • Tiefgehende Analysemöglichkeiten - von einfachen beschreibenden statistischen Auswertungen bis hin zu Neuronalen Netzen im KiBiD Data Lab

BelVis - TSM+ Zeitreihen-Datenbank

  • Sehr flexibles Datenmodell für verschiedenste Anwendungsdomänen
  • Mächtige Anfragesprache für Ad-hoc-Anfragen und gespeicherte Anfragen
  • Beliebig skalierbare und verteilte Datenhaltung
  • Effiziente und hochperformante stream-basierte Datenverarbeitung

KiBiD - Data Lake

  • Integration verschiedenster Quellen (z.B. SCADA, MDM, IoT) in ein zentrales System
  • Schnelle neue Erkenntnisse basierend auf einfachen Möglichkeiten zur Datenexploration und Analyse
  • Nutzung von Datenvisualisierung in existierenden Dritt-Anwendungen

Anfrage Broschüre

Die Datenintegrationsplattform KiDIP löst besonders schnell jegliche Herausforderung in punkto Verknüpfung von heterogenen Daten aus unterschiedlichen Quellen. Das Tool veredelt die Daten, d.h. es formt sie so um, dass andere Systeme die Daten leicht weiterverarbeiten können und dass in den Daten liegende Informationen sichtbar werden.

Stichwort „Extract-Transform-Load“ (ETL): KiDIP ist überall dort die ideale Lösung, wo Datenmengen abgeholt, in andere Formate umgewandelt und letztendlich in andere Systeme geladen, abgelegt oder visualisiert werden müssen. Mit seiner besonders hohen Flexibilität, Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit hebt sich KiDIP von anderen ETL-Lösungen ab.

KiDIP

Anwendungsgebiete z.B.:

  • Unterstützung beim Risikomanagement: Extraktion und Aufbereitung von Daten aus unterschiedlichen Datenquellen (z.B. PFM, EDM oder Faktura) bzw. aus unterschiedlichen Mandanten (z.B. Strom, Gas) für die Darstellung in Risikomanagementsystemen
  • Sammlung und Aufbereitung von Daten zur Rechnungsvorbereitung: Lesen von Daten aus PFM-, EDM- oder CRM-Systemen, Transformation in Buchungsdatensätze, Weitergabe an Abrechnungssysteme
  • Datenanalyse: Aggregation, Filter, Sortierung und Verknüpfung nach beliebigen Gesichtspunkten, multiple Regression, Modellierung, Statistik-Auswertungen
  • Verbindung von KISTERS Software-Systemen und Systemen anderer Anbieter
  • Automatisiertes Auslesen von Internetportalen, Preiszeitreihen, Indizes uvm.
  • Import- oder Exportprozesse (z.B. zur Datenreduktion), Datenabgleich verschiedener Systeme, Automatisierung von Validierungs- und Replikationsprozessen
  • Logfile-Verdichtung und -Analyse
  • Lesen großer CSV-Dateien, DB-Inhalte oder Textdateien z.B. aus dem Controlling oder aus technischen Anwendungen (Messwerte)
  • Erzeugung von Dateien in pdf, Excel usw., Erzeugung von Berichten, Datenbereitstellung im Intranet
  • Regelmäßige Analyse von eingehenden Daten mit automatischem Mailversand im Alarmfall

Anfrage Broschüre

Die Portfoliomanagementsysteme eRisk POWER und eRisk GAS sind die optimalen Software-Lösungen für den Strom- bzw. Gas-Handel in Deutschland. eRisk ist ein umfassendes PFM-System, das Funktionen zur Unterstützung in den Bereichen DayAhead- und Intraday-Trading, Fahrplan- und Bilanzkreismanagement, Nominierungsmanagement, Abrechnung, Vertragsbestätigung, Markt- und Preisanalyse, Risikomanagement und Sales Trading bietet. Zudem unterstützen die eRisk-Systeme bei End-of-Day-Prozessen, Reporting und in der Automatisierung sämtlicher Geschäftsprozesse rund um den Energiehandel.

eRisk - Energiehandelssystem

  • Deal- und Positionsmanagement
  • Vertragsbestätigung
  • Automatisierte Portfoliobewirtschaftung
  • Terminhandel / Futures Margining
  • Portfolio-/Positionszerlegung / Handelsempfehlungen
  • DayAhead-Trading / Börsenhandel
  • Intraday-Trading
  • Fahrplan- und Bilanzkreismanagement
  • Nominierungsmanagement
  • Abrechnung
  • Markt- und Preisanalyse
  • Sales Trading
  • Limit-Management
  • Automatisierung und Reporting

Anfrage Broschüre eRisk Strom Broschüre eRisk Gas