Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

KISTERS präsentiert Produktneuheit für mobile Kanal-Überwachung


Mobile Canal Control setzt auf Smart-Phone Apps und Mustererkennung um die Erhebung von Wasserstandsdaten an klassischen Pegellatten zu automatisieren. Für den Pegelleser reduziert sich die Operation auf wenige Handgriffe: ein Foto mit der Smart-Phone Kamera wird von der Mobile Canal Control App an ein Rechenzentrum gesendet, das die Position der Messlatte ebenso erkennt, wie den Wasserstand. Ohne weitere menschliche Verarbeitungsschritte steht die Information direkt als numerischer Wert mit hoher Genauigkeit zur Verfügung.

Das neue System bewährt sich tagtäglich im praktischen Einsatz bei Wasserverbänden in den Niederlanden, und stößt auch in Deutschland auf reges Interesse.

Die mit Mobile Canal Control erzeugten Daten können in einer WISKI Datenbank gespeichert werden, und stehen somit zur Kopplung mit anderen Messdaten zur Verfügung.

„Die vielen Gespräche auf den 5. Hochwassertagen bestätigen unsere positiven Erfahrungen aus den Niederlanden.“, sagt Peter-Jules van Overloop, der Mann hinter Mobile Canal Control, „Wasserverbände, Hochwassermeldezentralen und Wasserbewirtschafter erkennen den praktischen Nutzen einer mobilen Technologie, die mit einfachen Mitteln viel hochwertige Daten liefern kann.“

Mobile Canal Control korrigiert automatisch sowohl optische Effekte durch Verschmutzung der Pegellatte als auch die Verzerrung durch den Winkel, aus dem fotografiert wurde. Die Position der Pegellatte wird über GPS-Koordinaten bestimmt. Auf den Latten angebrachte QR-Codes können weitere nützliche Informationen für den Betreiber liefern. Mit einer einfachen App aus dem Smart-Phone wird Crowd-Sourcing von Wasserstandsdaten ermöglicht. Lücken im automatischen Messnetz lassen sich einfach schließen. Service-Techniker, Anwohner, Hochwasserbetroffene oder sonstige Interessierte liefern Daten – dabei werden manuelle Dateneingaben vermieden und somit potentielle Fehlerquellen ausgeschaltet.

Weitere Informationen zu Mobile Canal Control erhalten sie auf Anfrage bei uns.


Ansprechpartner
Edgar Wetzel<br/>Sales Manager, Projektleiter
Edgar Wetzel
Sales Manager, Projektleiter