Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

WISKI unterstützt den neuen OGC-Standard OpenMI


Das Open Geospatial Consortium (OGC) hat OpenMI, die dynamische Datenaustauschschnittstelle für Modelle, nun in der Version 2 als Standard anerkannt. Mittels OGC-Standards werden Softwarepakete wie WISKI zu interoperablen Lösungen, beispielweise durch Kompatibilität mit den OGC-Standards WaterML 2.0 und OpenMI 2.0.

Der OGC-Standard OpenMI 2.0 eignet sich über Hydrologie und Hydraulik hinaus für die gesamte Umweltmodellierung. Komplexe Systeme, die viele Teilgebiete umfassen, erfordern den Einsatz unterschiedlicher Modelle und Datenbankanwendungen diverser Hersteller. Erst im Zusammenspiel wird die Gesamtsituation richtig abgebildet. Ohne standardisiertes Datenaustauschformat bleibt die Datenübergabe zwischen den Teilmodellen zeitaufwendig (durch Umformatieren von Dateien) und fehleranfällig (wegen manueller Eingriffe). OpenMI sichert dynamischen nahtlosen Datenaustausch zwischen mehreren Modellsoftwarepaketen während der Laufzeit.

KISTERS beteiligt sich als führender Hersteller von Wasserinformations- und Messdatenmanagementsystemen aktiv an der Entwicklung und an der praktischen Umsetzung solcher internationaler offener Datenaustausch-Standards und hat als erster kommerzieller Softwareanbieter die Funktionstüchtigkeit von OpenMI nachgewiesen. Dafür erhielt KISTERS den OpenMI Award 2010.

KISTERS Zeitreihenmanager TSM tauscht Daten dynamisch mit remote operierenden Rechenmodellen über das Internet aus. WISKI agiert wie andere Modelle in der Kette und liefert aufbereitete Messdaten als Eingangsdaten für die Modellberechnung oder speichert berechnete Daten für weitere Auswertungen.

[Mehr zum OpenMI-Standard auf der OGC-Homepage]


Ansprechpartner
Edgar Wetzel<br/>Sales Manager, Projektleiter
Edgar Wetzel
Sales Manager, Projektleiter