Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

Erster Energiewirtschaftstag der Stiftung Energieinformatik: Ein Schulterschluss von Wirtschaft und Wissenschaft


Als Austausch-Plattform für verschiedene Aspekte der Energiewirtschaft und ihrer Technologien war der erste Energiewirtschaftstag ein voller Erfolg: Viele Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung, die sich mit den Herausforderungen des modernen Energiemarktes befassen, kamen Anfang Juli am Campus Jülich der FH Aachen zusammen und diskutierten über Herausforderungen der Energieinformatik, zukünftige Marktentwicklungen und intelligente zukunftsgerichtete Lösungen.

Der Rektor der FH Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann, und Dr. Hans Röllinger, Vorsitzender der Stiftung, betonten in ihren einführenden Worten, wie wichtig es sei, im Schulterschluss von Wissenschaft und Wirtschaft dafür zu sorgen, dass junge Absolventinnen und Absolventen das nötige Rüstzeug an der Schnittstelle zwischen Energiewirtschaft und Informatik bekämen. Der Austausch aller Beteiligten im Rahmen eines Kolloquiums sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem aktiven Netzwerk.

[Mehr in der Pressemitteilung der FH Aachen]

Stiftung Energieinformatik

KISTERS ist einer der Stifter des zukunftsorientierten Master-Studiengangs „Energiewirtschafts-Informatik“. Dieser soll von der Stiftung Energieinformatik und der FH Aachen etabliert werden und Aachen als Innovations-Standort voranbringen. Ziel der Stiftung Energieinformatik sind in erster Linie alle denkbaren Kooperationen der vor allem im Großraum Aachen ansässigen IT- und Energie-Einrichtungen. Außerdem soll eine Stiftungsprofessur an der FH Aachen eingerichtet werden, für die die Stiftung Stipendien vergibt und die den Unternehmen in der Region zur Rekrutierung von Nachwuchs dient. Absolventen dieses Studiengangs haben mit ihren Qualifikationen gute Chancen, bei KISTERS als Software-Entwickler für die Software BelVis einzusteigen.

[Mehr zum Studiengang „Energiewirtschaftsinformatik“]

[Mehr zur Stiftung Energieinformatik]


Ansprechpartner
Heinz-Josef Schlebusch<br/>Dr.
Heinz-Josef Schlebusch
Dr.
+49 2408 9385 -0