Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

Mobile Überwachung von Wasserständen: Einfach, schnell & genau


Wasserstände, Abflüsse und Grundwasserspiegelstände werden oft noch vor Ort direkt abgelesen, in ein Notizbuch geschrieben, später im Büro in mehreren Arbeitsschritten validiert und in eine Datenbank eingetragen. Dieser manuelle Prozess ist aufwändig und fehleranfällig.

Die Lösung für die mobile Pegelüberwachung ist eine neue Smartphone-App: Mobile Water Tracker. Mit einem einzigen Klick fotografiert der Anwender die Messlatte und löst Ablesung, Auswertung und Ablage in der WISKI-Datenbank aus. So wird die Überwachung einfach, schnell, preisgünstig und sehr genau.

Einfache Funktionsweise

Der Mobile Water Tracker ist auch von Laien leicht bedienbar und unterstützt die Techniker vor Ort. App starten, Foto aufnehmen, versenden, auswerten und speichern - ein geschlossener Prozess ohne manuelle Eingriffe. Intelligente server-basierte Software wertet das Foto aus, lokalisiert die Pegellatte anhand der übermittelten GPS-Koordinaten (oder anhand eines auf der Pegellatte angebrachten QR-Codes), und berücksichtigt Kameraausrichtung und -neigung bei der Ermittlung des Pegels mit hoher Genauigkeit. Die Pegeldaten werden inklusive Zeitstempel und Messort an WISKI weitergegeben und stehen dort für die üblichen Auswertungen und Berechnungen zur Verfügung.

Anwendungsmöglichkeiten

Durch die Integration des Mobile Water Trackers in WISKI lassen sich diverse manuelle Prozesse automatisieren, verbessern und beschleunigen, z. B.:

  • Ablesen von Pegelständen an beliebig vielen Pegellatten
  • Hochwasser: Daten ausgefallener Messstationen werden durch ausgewertete Fotos ersetzt.
  • Crowd Sourcing: Bürger und Betroffene liefern Fotos zur Einschätzung der Lage vor Ort.
  • Schleusen, Talsperren, Wehre, Sonderbauwerke: Nach der Datenauswertung liefert die Software zeitnah Einstellungsempfehlungen, die der Techniker sofort umsetzen kann.

[Produktblatt (pdf)]


Ansprechpartner
Edgar Wetzel<br/>Sales Manager, Projektleiter
Edgar Wetzel
Sales Manager, Projektleiter