Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

KISTERS mit WISKI für die Siedlungsentwässerung auf der Aqua Urbanica 2014

Ein Thema gewinnt an Fahrt: Wie können Daten im Sinne einer Langzeitüberwachung in Entwässerungssystemen gemessen und anschließend in Messdatenmanagementsystemen (MDMS) verwaltet werden?

Unter dem Motto „Lösungen aus einer Hand“ wird an praktischen Beispielen gezeigt, wie Beratende Ingenieure und das Messdatenmanagementsystem (MDMS) WISKI in Entwässerungssystemen erfolgreich zusammenspielen.

WISKI ist ein Messdatenmanagementsystem (MDMS), das die Anforderungen der DWA-M 151 „Messdatenmanagementsysteme in Entwässerungssystemen“ und DWA-M 181 „Messung von Wasserstand und Durchfluss in Entwässerungssystemen“ erfüllt. Durch die Kompatibilität mit diesen Merkblättern wird eine zentrale, praxisgerechte Verwaltung von Messdaten aus den Anlagen der Betreiber realisiert.

Die Optimierung eines Entwässerungssystems, in dem Daten erfasst und in einer professionellen Software wie WISKI verwaltet werden, kann also auf der

  • technischen Ebene, sowie auf der

  • betriebswirtschaftlichen Ebene erfolgen.

Durch den so erzeugten Mehrwert macht sich eine Investition in das MDMS WISKI direkt bezahlt.