Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

Neu: Stationsbesuche mit WISKI Field Visits planen


Techniker im Feldeinsatz schätzen Field Visits, um komfortabel und papierlos Beobachtungen und Messungen im Feld bzw. an der Messstelle aufzunehmen und in WISKI zurückzuspielen. Eine neue Funktion erlaubt es nun zusätzlich, die Stationsbesuche mit Field Visits zu planen und die regelmäßige Durchführung zu überwachen. Das Ziel sind zuverlässig arbeitende Messstellen mit geringen Ausfallzeiten, die qualitativ hochwertige, belastbare Messdaten liefern – z. B. als Grundlage für aussagekräftige Langzeitbeobachtungen.

Mit Field Visits ist WISKI nun in der Lage, mittels Einfärbung anzuzeigen, ob eine Messstelle regelmäßig besucht worden ist und dort alle erforderlichen Aktionen ausgeführt worden sind:

  • Grün - Ziel erfüllt: Alle erforderlichen Aktionen wurden durchgeführt.
  • Gelb - Warnung
  • Rot - Termin überschritten

Somit lassen sich mit WISKI und Field Visits nun sämtliche Aktionen an Messstellen planen - von der Erfassung von Kontrollwerten bis hin zur Durchflussmessung.

Gute Resonanz von den Anwendern

Das erweiterte Field Visits stieß auf großes Interesse auf den beiden WISKI Anwenderkonferenzen im Mai. Auch die bereits bekannte Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit wurde in der neuen Field Visits Version fortgeführt. Besonders praktisch ist, dass alle Daten bzgl. einer Messstelle aus der WISKI Datenbank auf den mobilen Rechner geladen, ins Feld mitgenommen und später wieder synchronisiert werden können.


Ansprechpartner
Michael Natschke<br/>Produkt Manager Wasserwirtschaft -
Michael Natschke
Produkt Manager Wasserwirtschaft -