Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

Neu: KiBiD Data Lab für optimale datengetriebene Entscheidungen

Wer Daten sammelt – z.B. im Smart Metering, bei Fertigungsprozessen oder im Internet-of-Things – kann mit den passenden Analysen die in den Daten liegenden Informationen ans Licht holen. Der Bedarf, gesammelte Daten für Entscheidungenprozesse heranzuziehen und damit optimale belastbare Entscheidungen zu treffen, steigt.

Bisher war die Datenanalyse von Massendaten sehr zeit- und kostenintensiv, denn die Datenanalyse-Werkzeuge waren teuer, man musste die zu analysierenden Daten aufwändig importieren und den Prozess bei Änderungen der Ausgangsdaten wiederholen, was bei einer hohen Datenmenge besonders langwierig war.

KiBiD Data Lab öffnet neue, leicht bedienbare Möglichkeiten

Für möglichst einfache und effiziente Datenanalysen hat KISTERS das KiBiD Data Lab entwickelt. Es bietet dem Daten-Analysten eine voll integrierte, komfortable Datenanalyse-Umgebung im Web-Browser. Damit kann er Analysen in Form von Notebooks (Dokumente mit Programmcode, Gleichungen, Visualisierungen und erklärenden Beschreibungen) erstellen und durchführen.

Besondere Vorteile des KiBiD Data Lab

  • Self-Service-Analyse: Auch ohne Experten-Know-how kann der Anwender seine Daten tiefgehend analysieren und aufschlussreiche Informationen entdecken.
  • Schnelles visuelles Feedback: KiBiD stellt die Analyseergebnisse sofort in aussagekräftigen Grafiken dar, die schnelle Auswertungen auf einen Blick liefern.
  • Freie Wahl der verwendeten Analyse-Sprache: Der Analyst kann im KiBiD Data Lab seine gewohnte Datenanalyse-Sprache verwenden. Es unterstützt über 40 verschiedene Programmiersprachen, darunter die im Bereich der Datenanalyse sehr beliebten Sprachen Python, MatLab, R, Julia und Scala.

Universelles Werkzeug ohne Beschränkung des Anwendungsbereichs

Der generische Ansatz des KiBiD Data Lab ist offen für jegliche Art von heterogenen Daten. Die Analysen sind universell einsetzbar. Einige Anwendungsbeispiele:

  • Ineffizienz von Erzeugungsanlagen erkennen (Windrad, BHKW, …) und Ursachen erforschen
  • Fertigungsprozesse optimieren: Die Analyse der im Prozess anfallenden Daten ermöglicht es, den Ausschuss an defekten Bauteilen zu minimieren.

Sie möchten wissen, wie Sie das KiBiD Data Lab in Ihrem Unternehmen und Fachbereich einsetzen können und welche Analysen und Erkenntnisse möglich sind? Bitte sprechen Sie mich an!


Ansprechpartner
Bernd Grünefeld
Bernd Grünefeld
+49 441 93602 -117