Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

Für faire Arbeitsbedingungen: KISTERS ist Mitglied der Fair-Company-Initiative.


Die Fair-Company-Initiative steht für eine neue Ethik in der Arbeitswelt. Das Besondere daran ist die freiwillige Selbstverpflichtung aller teilnehmenden Unternehmen, sich für faire Arbeitsbedingungen einzusetzen – insbesondere für die von Nachwuchskräften, Praktikant/innen, Aushilfen und Auszubildenden. Somit ist das Label „Fair Company“ für Absolventen ein bewährter Kompass auf der Suche nach fairen Arbeitsbedingungen.

Wir freuen uns, ab sofort Teil dieser sinnvollen Idee zu sein und uns „Fair Company“ nennen zu dürfen! Dies bedeutet, dass wir Berufseinsteiger und Praktikanten fair behandeln und ihnen die Chance geben, spannende und anspruchsvolle Aufgaben in einem authentischen Unternehmen kennen zu lernen.

„Fair Company“ ist ein Siegel mit Qualität und Glaubwürdigkeit, denn um das Einhalten der Fair-Company-Regeln zu überprüfen, werden in regelmäßigen Abständen Feedbackgespräche zwischen Fair-Company und KISTERS-Mitarbeitern durchgeführt werden. Zu den Regeln gehört z.B., dass wir keine Vollzeitstellen durch Praktikanten, Volontäre, Hospitanten oder Dauer-Aushilfen ersetzen und dass wir keine Hochschulabsolventen, die sich auf eine feste Stelle beworben haben, mit einem Praktikum vertrösten. [Fair-Company-Regelwerk]

Die Fair Company-Initiative steht unter der Schirmherrschaft des Bundesarbeitsministeriums.

Weitere Informationen finden Sie hier: [Internetseite von Fair Company]