Willkommen auf dem KISTERS News-Portal

Mit Marktnachrichten, Fachinformationen und Produktneuigkeiten hält KISTERS Sie auf dem Laufenden.

KISTERS Datenlogger jetzt auch in Europa


Basierend auf langjähriger Erfahrung aus vielen Projekten in Australien, Asien und Nordamerika, vertreibt KISTERS die aktuelle Generation der leistungsfähigen CE-konformen iQuest Datensammler und Datenfernübertragungsmodule jetzt auch in Europa.

Den iRIS Datensammler gibt es in zwei Varianten:

  • 150FX: ist für den mobilen Einsatz im Freien konzipiert: kompaktes Gehäuse, Tastenfeld, LCD-Anzeige, geringer Stromverbrauch und bis zu 10 Jahre Speicherautonomie. Sensoren werden über zwei analoge (0-5V, 0-20mA), zwei digitale und einen seriellen SDI-12 Port angeschlossen. Der 150FX kommuniziert seriell (RS-232) mit PC oder Modem.
  • 350FX: IP-fähiger Datenlogger für industrielle und raue Umgebungen. Kommuniziert wird seriell (RS-232) oder TCP/IP. Bis zu 10 Jahre Messdaten finden im 8MB Flash-Speicher Platz. Diverse E/A-Kanäle ermöglichen Datenerfassung und Steuerung: 4 x Digital-Ein-/Ausgang, 4 x Analogeingang 0-5V / 0-20mA, 1 x Analogausgang und 1 x SDI-12.

Das Multitalent iCE3 FX macht analoge und digitale Sensoren IP-fähig und speichert als Datenlogger für bis zu 10 Jahre Daten, die im Push- (Datei auf FTP-Server) oder im Pull-Betrieb (Datenabfrage über GPRS/HSDPA) übertragen werden.

Vorteile für KISTERS Kunden

Mit den iQuest Datenloggern erweitert KISTERS sein Portfolio um die Datenerfassung an der Messstelle. Für KISTERS Kunden ergeben sich:

  • SODA unterstützt die iQuest Datenlogger.
  • KISTERS hilft beim Homogenisieren Ihres Messnetzes mit Technologie aus einer Hand.
  • iCE3 FX und 350FX machen jeden Messort IP-fähig.
  • Moderne Kommunikationswege werden direkt unterstützt (Push, Pull, 3G, TCP/IP, seriell).

Ein komplettes Messnetz aus einer Hand

Durch die Erweiterung des Produktportfolios um Datenlogger wird KISTERS zum Anbieter von Komplettlösungen: iQuest sammelt Daten  – SODA zentralisiert die Daten – WISKI verwaltet, validiert, analysiert und veröffentlicht die Daten.


Ansprechpartner
Edgar Wetzel<br/>Sales Manager, Projektleiter
Edgar Wetzel
Sales Manager, Projektleiter