Stadtentwässerung

Stadtentwässerung - Ein immer währender Bedarf.

Das Thema Stadtentwässerung ist so alt wie die menschliche Zivilisation selbst und markiert ein Grundbedürfnis menschlichen Lebens. Der Ursprung der Schwemmkanalisation, wie wir Sie in Europa noch heute kennen, liegt im 19. Jahrhundert und ist verbunden mit Namen wie William Lindley. Damals wurden Synergien gesucht für die ohnehin nötige Entwässerung der schnell wachsenden Städte sowie für die Erfüllung der hygienischen Anforderungen an die Abfallentsorgung. Heute stehen Aspekte der Nachhaltigkeit, Schonung von Umweltressourcen und Kosteneffizienz im Vordergrund. Sturzfluten in Innenstädten, biologisch abgestorbene Bachläufe oder sinkende Grundwasserspiegel zeigen, dass nach wie vor Handlungsbedarf besteht. Und auch dort, wo funktionierende Systeme vorhanden sind, steigen die Ansprüche an Entwässerungskomfort und Schutz der Umwelt.

Ansprechpartner
Marc Hoffmann
Marc Hoffmann
+49 2408 9385-144